Bücher, lesen, Rezensionen

 



Bücher, lesen, Rezensionen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/catzombie-lesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
True-Wenn ich mich verliere-Erin Mc Carthy

In True-Wenn ich mich verliere geht es um Rory, ihres Zeichen Studentin, Streberin und Jungfrau. Als ihre zwei flippigen und wilden Freundinnen Jessica und Riley dies heraus finden, möchten sie Rory helfen und heuern den Bad Boy Tyler an, damit er das erste Malk mit ihr schläft. Womit beide nicht rechnen ist das Band der Liebe, das zwischen Rory und Tyler entsteht.

Mir persönlich hat das Buch gut gefallen. Es wird aus Rorys Sicht erzählt und der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Die Seiten verfliegen einfach so. In einigen Vorgänger Rezensionen wird Rory als anstrengend empfunden, für mich ist aber die Art wie sie dargestellt wird genial. Die Autorin bekommt es hin, dass nicht nur die Menschen in Rorys Welt sie als unnahbar empfinden, manchmal abweisend, sondern auch der Leser selbst. Ich persönlich denke, dass es von der Autorin durchaus so gewollt ist. Diese Art der Darstellung bringt einem Rory näher, lässt einen besser verstehen, was sie empfindet und warum. Ein wenig hatte Rory für mich sogar autistische Züge, speziell auf die Logik bezogen. Aber nur ein klein wenig.
Tyler überrascht einen von der ersten Seite an immer wieder und ist sehr sympathisch. Er hat es nicht immer leicht, aber das haben ja die Protagonisten in einem New Adult Roman selten.

Von mir gibt es insgesamt eine Leseempfehlung. Das Buch ist nicht herausragend aber sehr gut
10.2.15 14:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung